Biographisches

Dokumentation

Handlungsbereiche

Innere Bilder eines Menschen sind abgeleitete Größen. Sie entstehen, wenn man bei Werk tätig ist, als Entsprechung davon am Menschen, was er getan hat. Das macht seinen Habitus aus, dass er etwas geschaffen hat. Eine Vernunft des Menschen nährt sich aus den dabei getroffenen Entscheidungen, welche er gefällt hat. Damit haben wir zu einer Ausrichtung gefunden, welche es uns gestattet, am Leben teilzuhaben. Haben wir das erst einmal verwirklicht, besteht auch alles auf die gleiche Weise.

Somit wird das Gegebene von uns geschaut, wie es ist. Daraufhin können wir es bald erinnern. Zu mancher Zuordnung davon werden wir fähig sein.

Derweil haben wir zwei Bereiche unterschieden. Der eine davon liegt vor uns und wird gestaltet. Der andere ist dessen Abbild und resultiert aus der Art der Gestaltung des bereits Vorgestellten bei uns. Auf die Weise wird er zu verifizieren sein. Das gibt unsere Einstellung wieder. Eine solche ist beschaffen und gefunden. Niemand könnte es sich aussuchen, wie er zu den Dingen eingestellt ist. Nein, vielmehr haben wir bei Werk das Gegebene erkannt. So soll es Gültigkeit erfahren.

Damit ist es uns vorgegeben, dass wir auf das Werk Einfluss nehmen können. Ist es aber erst einmal entstanden, sind wir diesem Ergebnis unterworfen.

Ein ideelles Bildnis des Vorgegebenen kann allein nur als dessen Spiegelung vorkommen oder es wäre verfälscht. Ist es aber verfälscht gewesen, dann könnte es nicht als Ganzes für das Gesamte die gleiche Bedeutung haben. Somit ist es verzogen und versperrt darum eine klare Sicht des Menschen auf das Wesen der Dinge. So nützt es ihm allein nur zu wenigem.

Alle Lösung davon soll allein nur durch die Leere bewirkt werden können. Lediglich für dasjenige Gute, welches wir noch nicht ausgeprägt haben, kann eine Vollständigkeit durch den Menschen festgelegt und freigesetzt werden. Schöpfen wir es und emaniert es sich, dann unterliegen wir allen eigentlichen Behaftungen des Kosmos und das Bildnis davon misslingt unbedingt. Das geht jedem so. Dafür bedarf es keiner Sicherheit.